Archiv

28.03.2008 15:45 Alter: 8 yrs
Kategorie: Blog
Von: Steffen Widenmeyer

Gewalt


Steffen Widenmeyer

Echt! Wieder mal werden Männer kritisiert! Fair play wäre schon angesagt – auch, nein, gerade Männern gegenüber! Oder zumindest eine ausgewogene Darstellung.

Um was geht es?

Nun, beim Surfen im Internet – auf der Suche nach kostenlosem Material für die Männerarbeit – bin ich auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hängen geblieben. Na, dachte ich, da muss doch etwas zu finden sein, was ich für meine Männerarbeit verwenden kann. Mein Blick fiel auf die Beschreibung einer Broschüre, in welcher die Rechte von Kindern auf einfache Weise erklärt werden.

Nichts gegen grundsätzliche Diskussionen über Rechte von Kindern. Aber was mir in der Broschüre „Die Rechte der Kinder von logo! einfach erklärt“ dann entgegenschlug, schlug (schon wieder!) dem Fass den Boden aus.

Da wird auf Seite 56 folgende Situation dargestellt: „Anja ist abgehauen. Zu Hause hat sie es nicht mehr ausgehalten. Anjas Vater trinkt – jeden Tag mehr, seit die Fabrik zugemacht hat. Nun sitzt er zu Hause und weiß nicht, was er tun soll. Die Mutter schimpft, wenn der Vater trinkt. Dann streiten sie, und der Vater trinkt noch mehr. Manchmal, wenn er schon ganz betrunken ist, schlägt er Anja. Weil sie die Musik zu laut gemacht hat, sagt er, oder, weil sie ihn so komisch angeguckt hat. Da hat Anja ihren kleinen Rucksack gepackt und ist gegangen. Beim Jugendamt hat man ihr geholfen.“

Zugegeben: Vielleicht haben Männer eher ein Problem mit Gewalt – oder trinken auch mehr Alkohol. Aber es gibt doch auch schlagende (und trinkende) Frauen. Sogar Frauen, die nicht nur Kinder schlagen, sondern auch Männer. (In manchen Fällen müsste man ein „Männerhaus“ haben, in welchem geprügelte Männer Unterschlupf finden.)

Ein kleiner Hinweis im Text oder zumindest eine Fußnote, dass das Thema Gewalt keine reine Männersache ist, das wäre aus meiner Sicht schon nötig gewesen!

 

Steffen Widenmeyer ist Diplom-Verwaltungswirt und leitet die örtliche Männerarbeit "mannOmann".

 

Was halten Sie von diesem Beitrag? Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir leiten Ihren Beitrag an den Autor weiter.

 


Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
 
Männersache - Anregungen aus der Bibel für Machos, Softies und Normalos
Männeralltag - Anregungen aus der Bibel für Tiefstapler, Überflieger und Bodenständige